Über Uns

Geschichte.

Au s Elektrisch het is der Himmel nit do abe brocht. D Stüel sy zwor gloffe wies Büsiwätter... Aber es het ebe Hüüser, also Gschäfter gee, wo gly mit em Lohn nidsi sy... E teil Heere hai sogar wolle, ass der Pasimänter d'Chöschte vo der ganzen Yrichtig muss hälfe träge... Nit vergäbe het ech der Gienidursli einisch gsait: "S het ebe alls syni drei Syte, sogar ganz Neumödigs wie s Elektrisch, nämlig ei Sunnesyten und zwo Schattesyte."

(aus Traugott Meyer, Bottebrächts)

Viel Spannendes und Wissenswertes seit der Gründung der Genossenschaft ist nachzulesen in unserer Jubiläumsschrift.

Jubiläumsschrift
Das Buch zum 100 jährigen Bestehen der Elektra Itingen können Sie gerne über uns beziehen: Kontakt

Jubliäumsschrift 100 Jahre Elektra Itingen
Jubliäumsschrift 100 Jahre Elektra Itingen
ca. 1935, Postkarte
ca. 1935, Postkarte
ca. 1955 Flugaufnahme von Süden
ca. 1955 Flugaufnahme von Süden
ca. 1965 Ausblick nach Norden vom "Aelpli"
ca. 1965 Ausblick nach Norden vom "Aelpli"
ca. 1929 Flugaufnahme, das Schulhaus am Rande des Dorfes
ca. 1929 Flugaufnahme, das Schulhaus am Rande des Dorfes
ca. 1950 Blick vom Sonnenberg nach Süden
ca. 1950 Blick vom Sonnenberg nach Süden
ca. 1960 Flugaufnahme, das Dorf beginnt zu wachsen
ca. 1960 Flugaufnahme, das Dorf beginnt zu wachsen
1967 Ansicht von NW, Beginn Autobahnbau
1967 Ansicht von NW, Beginn Autobahnbau