Für Installateure

Temporäranschluss.

Stromanschlüsse, welche wir am gewünschten Ort, zum individuell definierten Zeitraum für unsere Kunden zur Verfügung stellen.

Ob Bauunternehmen, Schausteller, Bauherren, Gemeinden, Tiefbauamt oder Privatkunden, sie alle können mit einem kurzzeitigen Anschluss, z. B. bei einem Neubau, Strom beziehen.

Nach Meldung durch einen konzessionierten Elektroinstallateur mit den entsprechenden Meldeformularen (Installationsanzeige IA), übernimmt die ELI die Erstellung, die Inbetriebnahme und die spätere Demontage des Anschlusses.

Bis zu einer Leistung von 125 Ampere kann ein Anschluss nach einwöchiger Voranmeldung ohne weitere Abklärungen durch die ELI installiert werden. Für einen Anschluss mit einer Leistung über 125 Ampere (Grossbaustellen und Festanlässe) gelten besondere Bestimmungen und dieser ist der ELI möglichst früh zu melden.

Downloads für

  • Werkvorschriften
  • Technische Formulare für Elektroinstallateure
  • Niederspannungs-Installationsverordnung NIV 2010
  • Hausanschluss
  • usw.

finden Sie unter: EBL

Für Installateure